Freitag, 17. Februar 2012

Vampire Academy- Richelle Mead

Nachdem ich mittlerweile schon den 4. Band zu ende gelesen habe, kann ich garnicht mehr genug von dieser tollen Reihe bekommen.

In der Reihe geht es um Rose Hathaway, die eine Akademie für junge Vampire besucht. Da sie halb Mensch und halb Vampir ist, wird sie dort zu einer Wächterin ausgebildet. Ganz im Gegensatz zu ihrer besten Freundin  Lissa, die ein Vampir ist, und später unter den Schutz von ihren persönlichen Wächtern steht. Rose will unbedingt ihr Wächter werden, denn Lissa ist nämlich die letzte Überlebende der Vampirfamilie Dragomir und Rose hat nebenbei noch eine ganz spezielle Verbindung zu ihr. Und welche Rolle spielt der attraktive Wächter Dimitri?

Mead's Vampire Academy ist eine ganz tolle Reihe. Nicht nur die Geschichte überzeugt bei den Büchern, sondern auch die Charaktere. Es ist ganz einfach sich in das Buch einzulesen und man ist schnell ein Teil der Geschichte. Der Schreibstil ist fesselnd und lässt einen nicht mehr los. Man erhält so viele neues, was aber trozdem nicht zu viel ist. Ich bin immer noch ganz begeistert von der Protagonistin Rose. Sie ist einfach eine atemberaubende, temperamentvolle, aufbrausende junge Frau. Man kann richtig mit ihr mitfiebern und mitfühlen. Doch auch die Idee von einer Vampirschule ist sehr gut umgesetzt. Buch zu Buch werden die Bücher auch nicht schlechter, wie es bei vielen Reihen so ist, sondern werden besser und besser.

Ich kann es garnicht mehr erwarten auch die Folgenden Bücher zu lesen und kann diese Reihe aufjedenfall weiterempfehlen.

Kommentare:

  1. Ich hab schon alle Bände gelesen ;)
    eine der besten Reihen die es gibt! ^^

    AntwortenLöschen
  2. ich will die restlichen Bücher auch noch lesen :)und ich hoffe diebleiben so gut :)

    AntwortenLöschen